Morgen bei Radio 1Live

Veröffentlicht auf von Tessa Amandine

http://farm9.staticflickr.com/8096/8349496012_6408e29a00_b.jpg5. Januar 2013

Bonjour allerseits!

Nun liegt das Ende meines Selbstversuches fast  ein Jahr zurück. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Was hat mir das Shopping-Verbot gebracht? Habe ich mein Kosumverhalten durch den einjährigen Verzicht dauerhaft verändern können? Und: Was bringen solche persönlichen Herausforderungen – die man sich ja gerade am Jahresanfang gerne vornimmt  – im Allgemeinen?

http://farm9.staticflickr.com/8328/8348435803_a88c911b4a_b.jpg

Ihr merkt, ich habe mir einige Gedanken gemacht!

Darüber – und über das erste Teil, welches ich nach meinem Shopping-„Entzug“ gekauft habe – verrate ich Euch mehr in einem Interview, welches morgen früh, zwischen 9:45 Uhr und 10 Uhr bei dem Radiosender 1Live gesendet wird (hier geht’s zum Livestream)!

In diesem Sinne – nach langer Zeit mal wieder – : à demain!

Eure Tessa

http://farm9.staticflickr.com/8472/8348436535_c9e89a749e_b.jpg

Kommentiere diesen Post

Anna 09/07/2013 14:41


Respekt für die gewaltige Selbstdisziplin. Für uns shoppingverrückte Frauen auf das Shoppen zu verzichten ist wahrscheinlich genauso schwierig wie für einen Drogenjunkie auf Entzug zu gehen :)

Beatrice 02/27/2013 13:02


Ein sehr interessanter und informativer Beitrag. Der Stream ist der Hammer! Die klamotten, die Du da trägst finde ich auch echt klasse. Toller Blog, weiter so!!!

Dave 02/20/2013 13:08


Hallo, ich will hier mal sagen, das ich dieses Experiment sehr gut finde und mich freue wenn du mehr darüber berichtest, wie es ist auf Konsum zu verzichten. Ich selber bin jemand der gerne
schöne Sachen besonders KLeidung um sich herum hat, ich denke aber das wir immer gut überlegen sollten was und wie wir einkaufen ...


Gruß Dave

Peter Elpel 01/05/2013 17:33


Tolle neue Fotos - freue mich schon darauf, 1Live zu hören!