Tag 115

Veröffentlicht auf von Tessamandine

115-4.jpg

 

4. Mai 2011

Hamburg, 12°C

 

Bonjour!


Heute folge ich einem aktuellen Trend: Wolloberteil zu Shorts und Schal um den Hals!


Ich habe das natürlich auf die für mich typische, mädchenhafte, Art interpretiert!


Daher habe ich neben meiner taillenhohen Maritim-Shorts von Mango, dem vintage Wollpulli und dem Massimo Dutti Schal, die roten Schuhe von Rockport angezogen, die dank der weißen Strumpfhose doch wirklich schön zur Geltung kommen.

 

115-1.jpg


Dazu trage ich eine klassische Steppjacke in beige (von Husky) und meine ebenso klassische, karierte Uni-Tasche (von CBS).


Außerdem mussten heute, wie gestern, meine roten Lederhandschuhe (TK maxx) herhalten!


Brauner Nietengürtel und runde Sonnenbrille (beides vintage) machen den Look perfekt!

 

 115-2

 


Bis morgen!

 

Links

Outfits mit dem Pullover: Tag 1, Tag 67, Tag 93

Outfit mit der Shorts: Tag 105

Veröffentlicht in Süß und frech

Kommentiere diesen Post

Nicole 05/05/2011 10:09


Ein schöner Look! Ich traue mich nur selten an weiße Strumpfhosen, weil ich glaube, dass sie auftragen. Wie ich an Dir sehe, ist dieser Glaube unbegründet ;-)


Tessamandine 05/05/2011 10:29



Hi Nicole! Vielen Dank für das Kompliment


Ich denke jedes Mal, wenn ich die weiße Strumpfhose anziehe, daran, dass die gleich auftragen wird. Aber dann sage ich mir: Was soll's? Ich finde, dass sie viel zu süß zu den roten Schuhen
aussieht, als dass mich dieser Gedanke vom Tragen der Strumpfhose abhalten könnte...


Ich habe sogar mal das Kompliment bekommen, dass die weißen Strumpfhose ein wenig wie der Look von Blaire Waldrof in Gossip Girl aussieht - ein ermutigenders Statement kann ich mit nicht
vorstellen...


Insofern: Ran' an die weißen Strumpfhosen! :-)



Mascha 05/04/2011 20:55


Bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert und bin von deinem Konzept so begeistert, dass ich dich direkt verfolgen muss!
Im Moment ist durch meine Wohnsituation das Geld recht knapp, sodass ich diesen Sommer wohl in den Kleidern der letzten Saison verbringen muss. Mich hat das bisher sehr gestört. Aber motiviert
durch deine Aktion werde ich demnächst mit Stolz meine alten Röcke tragen)))


Tessamandine 05/05/2011 10:36



Liebe Mascha!


Das ist ein sehr großes Kompliment für mich.


Ich habe mich so sehr über Deinen Kommentar gefreut - das glaubst Du gar nicht!


Es ist manchmal ganz schön hart, dieses Projekt durchzuhalten. Aber Kommentare wie Deiner geben mir eine riesen Motivation! Danke dafür!


Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass es auch total Spaß machen kann, wenn man über vergessene Kleidsungsstücke stolpert und ganz viele neue Kombinationen findet. Du wirst staunen, wie schön
Deine Röcke auch diese Saison wieder aussehen werden und wie aktuell sie entegegen so mancher Behauptungen auch immernoch sind!


Und wenn Du mal wieder seufzend an einem Schaufenster vorbeigehst oder einen neuen Modekatalog in Deinem Briefkasten findest: Denk' an mich und schreib mir einen Kommentar! Geteiltes Leid ist ja
schließlich halbes Leid :-)