Tag 153 – Eine elfenhafte Leihgabe

Veröffentlicht auf von Tessamandine

153-03

 

11. Juni 2011

Hamburg, 17°C

 

Bonjour!


Heute Abend ging es in die Kammerspiele zu einem Stück über die fabelhafte und immer am Limit lebende Judy Garland.


Ich wusste einfach nicht, was ich zu diesem Anlass anziehen sollte. Obwohl ich gehofft hatte, im Urlaub meine Kreativitätsreserven wieder zu füllen und viele neue Outfitideen zu entwickeln, befinde ich mich noch immer in einer kleinen Kreativitätskrise und mir fallen immer weniger originelle Outfits ein.


Aber ich weiß mir zum Glück (noch) zu helfen bzw. mir Hilfe zu holen…


Seit einiger Zeit hatte ich nämlich ein Auge auf dieses lange, geblümte Kleid meiner Schwester, welches sie in meinem „Zweit“-Kleiderschrank (derjenige, der in meinem Mädchenzimmer in meinem Elternhaus steht) gelagert hatte, geworfen...


Also setzte ich meinen Rehgaugenblick auf und meine Schwester gestattete mir – wohl eher aus Empathie denn wegen meiner vermeintlichen Rehaugen –, dieses wunderbare, elfenhafte Kleid ins Theater auszuführen – die wohl hübscheste Leihgabe, die ich mir vorstellen kann. Merci, Schwestilein!

 

153-06Das Kleid ist von Zara und ich trage darüber eine Jeansjacke von C&A. Außerdem habe ich mir eine Louis Vuitton Clutch gegriffen und weiße Ballerinas von Bianco angezogen.

 

153-02

Fertig war das Theateroutfit – ein elfenafter Kontrast zu dem schwierigen, dunklen Leben der Miss Garland, welches sich auf der Bühne abspielte.

 

153-04

A demain!

 

153-10

 Links – andere Outfits mit der Jeansjacke: Tag 104, Tag 132

 

153-09Vor den Hamburger Kammerspielen

 

153-08153-01153-05

Veröffentlicht in Abendoutfits

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Peter 06/12/2011 20:53



... wunderbarer Text zu einem wundervollen Tag und Abend!



Tessamandine 06/12/2011 21:19



Ein wunderbarer Abend, den ich zum Glück noch mit einem geliebten Menschen teilen durfte!!!!