Tag 58

Veröffentlicht auf von Tessamandine

 

58-3.jpg

 

8. März 2011

Hamburg, 3°C

 

Guten Abend mes amis!

 

Heute war Ballett angesagt – und trotz der Temperaturen draußen hat das Ensemble Wort gehalten und den Zuschauern einen wundervollen „Sommernachtstraum“ beschert!


Ich musste dafür ein würdiges Outfit finden – und da lag es nahe, zu der, bei meiner Familie nur als „Addams Family-Outfit“ bekannten, Kombination aus schwarzem Sonja Rykiel pour H&M-Kleid und weißem Cos-Lätzchen zu greifen!


Veredelt wird das Ganze durch ein schwarzes Shirt mit durchsitzigen Ärmeln (H&M), schwarz glänzende Handschuhe (H&M), die Lack Ankleboots (Unisa), meine schwarze Fischgrätenstrumpfhose und die Chanel-Tasche.


Das heutige Highlight habe ich meiner besten Freundin zu verdanken: Sie war so lieb, mir für heute ihr „Hütchen“ auszuleihen – fabelhaft origineller Haarschmuck von einer Marke namens Maedchenwahn. Ich habe das „Hütchen“ heute wirklich stolz in die Staatsoper ausgeführt! Merci also für diese tolle Leihgabe!

 

 

58-4.jpg


Ich hoffe, euch hat dieses Outfit gefallen. Mir ehrlich gesagt schon und ich bin ganz traurig, dass ich es für dieses Jahr nun „verbraucht“ habe. Aber das wundervolle Ballett hat es auf jeden Fall verdient, dass ich dem heutigen Abend eines meiner Lieblingsoutfits widme!


A demain! Bonne nuit!

 

Veröffentlicht in Abendoutfits

Kommentiere diesen Post

Peter 03/09/2011 20:31


... überirdisch schön hast du beim Sommernachtstraum ausgesehen!!! Das bleibt im Gedächtnis hängen ... ;-)


Eva 03/09/2011 09:03


Petite,

das ist wirklich ein besonders schönes Outfit! Und ja, es ist wirklich schade, dass es das nächste Jahr im Schrank bleiben muss... Aber du kannst Ihm ja versprechen, dass es am 01.Januar 2012 als
allererstes wieder raus darf :)


Tessamandine 03/09/2011 14:12



Es freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat! Ja, das ist eine Gute Idee mit dem Versprechen. Da ich aber am 10. Januar 2011 mit meinem Entzugs-Jahr angefangen habe, muss ich leider bis zum 10.
Januar 2012 warten um es wieder anzuziehen. Aber ich würde sagen: das ist schonmal geplant! Bis dahin kann ich das Kleid und das Lätzchen ja aber noch in anderen Kombinationen tragen - ein
kleiner Trost :-)


Ganz lieber Gruß! Bisous!